Maria und die neue Schöpfung

Maria ist eine Gestalt, die Christen und Christinnen in ihrem Glauben wie in der Theologie immer neu inspiriert, beschäftigt und herausfordert.
Zu jeder Zeit werden neue Aspekte an Maria offenbar, anstössig und wichtig; in den Mariendogmen, der Volksfrömmigkeit und in den vergangenen Jahrzehnten besonders in der feministischen Theologie. Heute geht es besonders darum, das Weibliche in Gott und Gottes Partnerschaftlichkeit wahr zu
nehmen zu integrieren und zur Welt zu bringen. Maria, «Tochter der Erde und Königin des Alls» (Pia Gyger): Schützende, nährende, heilende, weisheitliche und kosmische Frau. Maria als DIE Adventsgestalt ist Leitbild für eine partnerschaftliche Beziehung zu Gott, in der unser volles menschliches Potenzial zur Blüte kommt.

lieu

Fernblick, Haus der Versöhnung, Teufen

commencement

Freitag, 30.11.2012, 18.00

fin

Sonntag, 02.12.2012, 14.00

remarques

Fernblick, Haus der Versöhnung
Bündtstrasse, 9053 Teufen (AR)
T 071 335 09 19, F 071 335 09 11
info@fernblick.ch
»» [weitereHinweise]

[weiterfuehrendeInformationen]

»» lien

prix

Kurs: Fr. 250.– bis Fr. 320.– (Selbsteinschätzung), Pension: EZ Fr. 180.– / DZ Fr. 166.-

inscription

info@fernblick.ch

de | fr