Auszeit zur rechten Zeit

Möchten Sie dem Hamsterrad entfliehen? Brauchen Sie Abstand zum fordernden beruflichen und privaten Alltag? Sind Sie an Ihre Belastungsgrenze gelangt? Stehen in Ihrem Leben Veränderungen an? Oder sehnen Sie sich ganz einfach nach einer Pause, um durchatmen zu können, zu Kraft zu kommen, den Überblick wieder zu erlangen? Dann könnte unsere Auszeit zur rechten Zeit die richtige Antwort sein.

Ort

Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach

Beginn

Donnerstag, 25.10.2018, 18:30

Ende

Freitag, 02.11.2018, 16:00

Zielpublikum

Die Auszeit zur rechten Zeit richtet sich an Menschen, die sich während einiger Tage Zeit und Raum nehmen wollen, um körperlich, geistig und seelisch wieder zur Ruhe zu kommen.

Bemerkungen

Inhalt
In unserem 8-tägigen Angebot "Auszeit zur rechten Zeit" werden Grundlagen zu Stress, Stressbewältigung, Resilienz und Selbstmanagement sowie Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen vermittelt und praktiziert. Zeiten des Austauschs und der Stille wechseln sich ab. Die Tagesstruktur erlaubt zudem Raum für Erholung und Musse, Zeit für sich und in der Natur.
Der klar strukturierte und durch die Kursleitenden begleitete Prozess integriert Einzel- und Gruppenreflexionen, unterstützt in der Standortanalyse und hilft, genau hinzuschauen: Persönliche Lebensgewohnheiten werden auf konstruktive und wohlwollende Art hinterfragt und auf dem Hintergrund eigener Werte gegebenenfalls angepasst oder verändert. Dabei bietet Ihnen das Lassalle-Haus den geeigneten Rahmen, um in der Stille wieder zu sich selbst zu finden.
Auszeit auch als verlängertes Wochenend-Angebot
Es ist möglich, das Angebot auch als Einführung (3½-Tage am Wochenende) zu besuchen, ohne persönliche Einzel- Prozessbegleitung. Auf dem Programm stehen Grundlagen und Praxis zu Stressbewältigung, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen.
Wenn Sie sich für dieses verlängerte Wochenend-Angebot interessieren (Kurskosten: CHF 390.00), wenden Sie sich bitte direkt an info@lassalle-haus.org oder Tel. +41 41 757 14 14.
Voraussetzungen
Offenheit für die Themen und die Struktur. Die Bereitschaft sich auf Zeiten des Schweigens und der Stille sowie auf den Prozess einzulassen. Sowohl die Meditationen wie auch die körperorientierten Übungen erfordern keine Vorkenntnisse, sondern lediglich Neugier und eine Prise Mut es einfach auszuprobieren.
Wir empfehlen den Teilnehmenden während der Auszeit auf Telefon und Internet sowie andere Medien wie TV, Radio oder Zeitung wenn möglich zu verzichten.

Leitung

Regula Gasser

Referent/innen

Bruno Brantschen SJ

weiterführende Informationen

»» Link

Kosten

CHF 790 zzgl. Pensionskosten

Anmeldung

info@lassalle-haus.org

de | fr