Lassalle-Sommerfasten

Aus Liebe zum Leben

Fasten wie wir es verstehen: Leib und Seele stellen sich darauf ein, die Nahrung nicht von aussen, sondern von innen, aus den eigenen Reserven zu beziehen. Dank diesem psychosomatischen Geschehen werden Menschen vom «Ausser-sich-Sein» zur Mitte ihrer selbst geführt. Dieser Vorgang zeigt Wirkung in gesundheitlicher, spiritueller und mitmenschlich-sozialer Hinsicht. Beim Fasten wächst die Verbundenheit mit den Menschen und mit der Natur – mit der Luft, die wir atmen, mit dem Wasser, das wir trinken, mit der Erde, die uns trägt und ernährt. Die Freude am Leben und die Bereitschaft, nachhaltig und gerecht zu handeln, wächst.
Wer Sie auch sind, woher Sie auch kommen, welchen beruflichen, kulturellen oder religiösen Hintergrund Sie auch haben – wir laden Sie ein, das kleine Abenteuer Fasten mit uns zu wagen.

Ort

Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn, 6313 Edlibach

Beginn

Sonntag, 10.06.2018, 17:00

Ende

Sonntag, 17.06.2018, 09:00

Zielpublikum

Menschen jeden Alters, welche die spirituelle, leibliche und soziale Dimension des Fastens entdecken möchten.

Bemerkungen

Inhalt
Elemente:
- Pflege der Stille – Kurs im Schweigen mit Zeiten des Austauschs
- Impulse zur gesundheitlichen, spirituellen und sozial-politischen Dimension des Fastens
- Meditation und Gottesdienst
- Leibübungen
- Wanderungen in der Gruppe oder individuell
- Möglichkeit, zusätzlich Cranio-Sacral-Behandlungen bei Ursula Popp zu buchen (ausgenommen im Sommer-Wanderfasten)
Voraussetzungen
Stabiler Gesundheitszustand. Bei Medikamenteneinnahme erwarten wir eine vorgängige Rücksprache mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin.
Vorbereitung: Der Kurs beginnt mit 2-3 Entlastungstagen zu Hause.

Leitung

Ursula Popp

Referent/innen

Petra Kummer

weiterführende Informationen

»» Link

Kosten

CHF 490 zzgl. Pensionskosten

Anmeldung

info@lassalle-haus.org

de | fr