Der Weg der Meditation im Yoga

Die Zeit und das Jetzt

Zeit entsteht aus Wahrnehmungen und Situationen, die wir nacheinander machen bzw. erfahren. Dies entspricht der Natur des Geistes und bestimmt unser Erleben. Unser Geist hat aber auch die Fähigkeit sich in Zeit und Raum blitzschnell hierhin und dahin und von der Vergangenheit in die Zukunft zu bewegen. Gewöhnlich tut er dies auch pausenlos und unwillkürlich und weilt kaum einmal im Jetzt. Doch diese Unruhe erzeugt Streß, wenn wir z.B. daran denken, was noch alles zu tun ist, während wir mit dem beschäftigt sind, was jetzt gerade dran ist. Mit Yoga und Meditation lernen wir, den Geist zu disziplinieren und ihn für längere Zeit in der Gegenwart zu halten. So kommen wir zur Ruhe und leben im Einklang mit dem Fließen der Zeit. Nebst der Praxis machen wir uns in diesem Seminar auch Gedanken zum Thema Zeit und wie wir mit der Zeit umgehen.

Ort

Lassalle-Haus Bad Schönbrunn

Beginn

Sonntag, 29.07.2018, 18:30 h

Ende

Freitag, 03.08.2018, 13:30 h

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Menschen die den Yoga als spirituellen Weg gehen wollen und die bereit sind, sich Gedanken über die verschiedenen Aspekte der Zeit zu machen.

Bemerkungen

Inhalt
Angeleitetes Üben von Yoga und Meditation; Gespräche in Kleingruppen und im Plenum zum Umgang mit Zeit (Lebenszeit, Arbeitszeit, Freizeit etc.) Schweigezeiten und Möglichkeit zu Einzelgesprächen.
Impulse für Ihren weiteren Weg
Präzise Anleitung zum eigenen Üben von Yoga und Meditation. Weniger Stress im Alltag, weil Sie mehr im Jetzt verweilen. Erkenntnisse über Ihre Beziehung zur Zeit und wie sie anders damit umgehen könnten.
Voraussetzungen
Normale geistige und körperliche Beweglichkeit. Bei Einschränkungen wenden Sie sich bitte vor Anmeldung an den Kursleiter.

Leitung

Shantam Eduard Fuchs

weiterführende Informationen

»» Link

Kosten

CHF 480 zzgl. Pensionskosten

Anmeldung

info@lassalle-haus.org

de | fr