Dasein bis zuletzt (A2)

Ökumenischer Sterbebegleitungskurs

Menschen leben und sterben, denken und fühlen auf je eigene Weise. Daher können schwerkranke und sterbende Menschen nicht nach einer erlernbaren Methode begleitet werden. Entscheidend ist die Haltung, mit denen wir ihnen begegnen.
Ausgehend von eigenen Abschieds- und Begleitungs-Erfahrungen arbeiten Sie in diesem Kurs an ihrer eigenen Haltung gegenüber schwerkranken und sterbenden Menschen. Sie beschäftigen sich mit: Kommunikation, Spiritualität, der Umgang mit physischem Leiden, Würdigung der eigenen Grenzen und Ressourcen.

Ort

Propstei Wislikofen, Seminarhotel und Bildungshaus, 5463 Wislikofen (AG)

Beginn

Freitag, 20.10.2017, 10.30 Uhr

Ende

Freitag, 20.10.2017, 16.45 Uhr

Bemerkungen

Propstei Wislikofen, Bildungshaus
und Seminarhotel
5463 Wislikofen (AG)
T 056 201 40 40, F 056 201 40 41
info@propstei.ch
»» weitere Hinweise

Leitung

Karin Klemm, kath. Spitalseelsorgerin CPT, Supervisorin / Heiko Rüter, ref. Spitalseelsorger CPT, Weiterbildung in Palliative Care

weiterführende Informationen

»» Link

Kosten

CHF 556.- für alle Kurstage, inkl. Pension (EZ/VP) und Mittagessen am 9.12.17

Anmeldung

info@propstei.ch

de | fr