Pilgern in der Nacht - «Mit den Füssen beten» zum Eidgenössischen Dank- Buss- und Bettag

Vertrauen auf Gottes Barmherzigkeit

Leben aus der Mitte - «Vermittler zwischen Welten»
Wollen Sie auch einmal «mit den Füssen beten» und das erst noch in der Nacht? Dann sind Sie zur traditionellen «Nachtwallfahrt» vor dem Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag eingeladen. Im Gedenkjahr des 600. Geburtstages des Niklaus von Flüe (1417 - 2017) machen wir uns mit dem «Vermittler zwischen Welten» auf den Pilgerweg. Die Botschaft seines Lebens ist auch heute noch aktuell. Angesichts der Kriege, des Unfriedens und Trennungen in der Welt und den Familien, hat unser Landesheilige auch heute «alle Hände voll zu tun. Lassen wir ihn seinem Jubiläumsjahr nicht ruhen.

Ort

Bildungszentrum Neu- Schönstatt Quarten

Beginn

Freitag, 15.09.2017, 22:00 Uhr

Ende

Samstag, 16.09.2017, 08:00 Uhr

Zielpublikum

Alle

Bemerkungen

Marschzeit ca. 5-6 Stunden
Von Ziegelbrücke nach Quarten

Leitung

Sr. M. Monja Schnider, Religionspädagogin

weiterführende Informationen

»» Link

Kosten

Fr. 15.00

Anmeldung

programm@neuschoenstatt.ch

de | fr