Einflüsse des Orients auf Europas jüngere Geschichte

WITIKER GESPRÄCHE

Die Kultur Europas verdankt sich auch dem Orient. Trotzdem oder gerade deswegen ist im Okzident das Verhältnis zum Orient über weite Strecken nicht als harmonisch, sondern als ambivalent wahrgenommen worden. Immer wieder hat man sich vor Gefahren aus «dem Osten» bedroht gesehen. Dr. Felix Konrad von der Universität Basel legt dar, inwiefern dieses spannungsvolle Verhältnis die jüngere Geschichte Europas beeinflusst hat.

lieu

Saal der Katholischen Kirchgemeinde Maria Krönung (früher Paulus Akademie), Carl Spitteler-Str. 44, 8053 Zürich

commencement

Mittwoch, 10.01.2018, 19.30 Uhr

fin

Mittwoch, 10.01.2018, 21.00 Uhr

conduction

Prof. Dr. Erich Bosshard- Nepustil, Pfarrer, evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Witikon

[weiterfuehrendeInformationen]

»» lienächeletzte-Fassung.pdf

prix

Der Eintritt ist gratis. Kollekte zur Deckung der Unkosten. Empfohlen: CHF 10.00 pro Abend.
Keine Anmeldung erforderlich.

inscription

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

de | fr